Auf dem Weg zum Geliebten

_mg_1672

 

„Was ist die wichtigste Eigenschaft, die ein Revolutionär haben muss? Die Liebe! Ein echter Revolutionär wird von einem starken Gefühl der Liebe angetrieben, der Liebe zur Menschlichkeit, zur Gerechtigkeit und zur Wahrheit. Ein echter Revolutionär ohne diese Eigenschaft ist undenkbar.“ Ernesto CHE Guevara, 1928-1967

 

Die Wahrheit auf Erden bist du mein Geliebter. Ob früher oder später werden die Menschen die Liebe zu dir verstehen müssen. Oder sie werden untergehen in ihrem Hass gegen das Göttliche. Die Wahrheit und Gerechtigkeit wird eines Tages siegen, auch wenn es heute nicht so aussehen mag. Die Augen eines Liebenden sind meistens mit Tränen besiegelt. Denke nicht O Geliebter, dass sein Herz aus Stein wäre. Womöglich wird er in dieser traurigen Welt nicht lachen können, doch in seinem Geist ist er Lebendig voller Kummer und Sorge um die Menschen. Doch trage ich keine Sorge. In der Liebe gibt es kein Klagen. Das Leid und Kummer ist meine Medizin. In der Liebe kommt man nicht zum Erfolg, an das Ziel ohne gelitten zu haben.

Meine Augen suchen dich überall wie ein Verrückter. Niemand hatte das Glück wie ich. Trotz allem lachte niemand vom ganzen Herzen wie meine Seligkeit. Seit ich auf dem Weg der Liebe mich aufmachte, ist mein Gesicht kreideweiss. Meine Augen voller Blutstränen. Der Geliebte hat meinen Verstand geraubt. Mich selbst verbrannt habe ich mich auf dem Weg zu dir O Geliebter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s