Der Waise mit den schönen Augen

„Lang warteten wir Jahrhunderte lang, Die Revolution der Hoffnung sollst du sein mein kleiner Mann. Von weit her musst du gekommen sein, eine Schönheit  die nicht von dieser Welt sein kann. Deine Augen funkeln und glänzen, Wie soll man dich nicht lieben, waiser Mann? Deine Stimme ist in meinen Ohren der schönste Klang, unendlich sollst du leben ein Leben lang, ein Leben lang.“ Burak Tuncel

img_4530-2

 

Hallo geliebter Sohn, du erblicktes das Licht der Welt an einem kalten November Tag. Es stürmte und regnete den ganzen Tag. Du bist unsere Revolution der Hoffnung. Beherrsche stets deine Hände, deine Zunge und deine Lenden. In die Welt in du hineingeboren wurdest, ist es dunkel, trist und traurig. Manchmal denke ich tief nach, dass wir kein Recht hatten, dich in diese Welt zu setzen.

Strebe stets nach Wissen und bediene dich deiner Vernunft. Deine Vorfahren haben dies alles nicht berücksichtigt und deswegen lebten sie im Elend. Weisheit, Tapferkeit, Mut, Opferbereitschaft sowie Hilfsbereitschaft sollen ewige deine Weggefährten sein. Hüte dich vor den Geistlichen und Reichen dieser Welt. Sie haben kein Herz und Mitgefühl. Du hast keinen Feind, außer die Ungerechtigkeit auf Erden. Ziehe nur das Schwert deines Samurai Vaters Burak, wenn du dich Verteidigen musst. Das Schwert darfst du niemals benutzen um jemanden anzugreifen. Das Leben ist nur eine Zwischenstation auf dem Weg zum Geliebten. So, Liebe und werde Geliebt. Nur ein liebendes Herz kann die Unendlichkeit erreichen. Liebkose und ehre die Liebe. Sie ist zart und geschmeidig. Sein Glanz lässt Herzen schneller schlagen und den Verstand verrückt werden. Lasse dich von ihr treiben, wie eine Feder im Wind und du wirst unbesiegbar sein gegen die Tyrannen dieser Welt. Mein schöner Junge, sobald du die Liebe loslässt werden die bösen Menschen gewinnen. So löse dich niemals vom Mysterium der Liebe. Hörst du?

Die Nächte werden dir nah sein wie deine Geliebte. In der Nacht wirst du Medizin finden für deine Sorgen, ganz gewiss mein Sohn. Hüte dich vor der Habsucht, sie ist ein Übel. Macht, Ruhm und Geld sind Vergänglich. Schöne Werke bleiben stets für immer. Sei Geduldig und strebe nicht nach den Früchten deiner Werke. Erwarte nichts von den Menschen, sonst wirst du traurig werden. Verehre die Sonne und das Licht, selbst wenn du freudig dafür sterben musst. Die schönste Musik für deine Ohren und für deinen Geist, sind die Lieder der Liebenden und Volkssänger.

Auf deinem  Weg werde ich dich leider nicht begleiten können, geliebter Sohn. Jeder erfährt sein eigenes Schicksal auf Erden. Dein Weg ist ein heiliger, wisse dies. Du bist der Sohn des Verrückten liebenden Schöpfergeistes. Wahre Schönheit kommt aus dem inneren des Menschen. In deinen funkelnden Augen sehe das Licht der Sonne. Die Blumen des Paradieses. Was auch immer du suchen wirst, suche es in deinem Inneren. Der Meister ist in dir. Die Götzendiener suchen Glückseligkeit draußen und in weltlichen Dingen. Deswegen werden sie niemals zur Erleuchtung des Herzens gelangen.

Rein und schön soll deine Zunge zu den Menschen sprechen. Zeige ihnen den Pfad der Liebe auf eine zärtliche Art und Weise. Wenn sie es nicht verstehen, dann ziehe dich zurück. Mehr kannst du nicht tun für sie. Du hast dein Wort gesprochen und hast deine Sache gemacht und die Dialektik der Geschichte wird dir danken dafür. Die Menschen verstehen meisten die schönen Worte nicht, da sie noch geistig im dunklen Tal leben.

Auch wenn du beleidigt wirst geliebter Sohn, so beleidige niemanden. Denn wir haben keinen Feind außer den Hass. Hass darf deinen Geist nicht schwächeln, so lasse Eigenschaften wie Wut und Hass nicht in den Palast deines Herzens hinein. Zu schön ist es dort, dass diese bösen Energien dort Platz verdient hätten.

Lebe stets im Lande der Bücher und eigne dir Wissen an. Die majestätischste Disziplin um ein vollkommener Mensch zu werden ist das Lesen. Wissen bedeutet Selbsterkenntnis mein Sohn. Wissen bedeutet Selbstverteidigung und die schönste Kampfsportart. Um ein Samurai der Liebe zu werden darfst du dich nicht von den Büchern abwenden.

Bekämpfe dein Ego und deine Selbstsucht. Sie werden versuchen dich zu konditionieren und zu einer Maschine zu programmieren. Lasse dies nicht zu junger Mann. Hörst du?Behandele stets die weibliche Schöpfung stets mit Hochachtung. Sie sind ein Wunder der Schöpfung. Wir alle sind von einer Frau geboren wurden. Jahrhunderte lang wurde dieses schöne Wesen welches Leben erschaffen kann unterdrückt und ausgenutzt.

Du sollst wissen, dass dein Vater aus der Unendlichkeit kam. Er wusste, dass diese Welt vergänglich ist. Er sah das Antlitz des Geliebten. Wie Jesus verlasse ich nun die Welt und begebe mich in den Himmel.

Doch warnen muss ich dich vor den „Gläubigen Ungläubigen“. Sie sind eine sehr hinterlästige Gruppe. Sie zeigen sich der Welt als gläubig und religiös und doch haben sie keine Religion und keinen Gott. Ihr Gott ist nicht der liebende Schöpfer. So sei behutsam wenn du ihnen begegnest. Sie verbrennen Menschen bei lebendigem Leibe und kennen keine Gnade. Ihre ausgelebte Religion dient dem Teufel und ihre Gotteshäuser sind Verflucht. Setze niemals einen Fuß in diese Häuser wo Gott niemals vorbei gekommen ist. Er verflucht deren Gottesdienste und Gebete, weil sie die Liebe dort nicht ehren.

So sei bescheiden und stets auf deinem Weg zum reinen Wasser geliebter Sohn. Ich küsse deine schönen Augen….

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s