„Töte den Narren in dir.“ (Mystische Selbstverteidigung und Geistessiddhanta)

img_5581

Oh Freund, wo suchst du mich? Sieh doch: Ich bin an deiner Seite. Ich bin weder im Tempel noch in der Moschee. Ich bin weder in der Kaaba noch auf dem Kailash. Ich bin auch nicht in heiligen Riten und Zeremonien, noch im Yoga und der Entsagung. Wenn du ein wahrer Sucher bist, wirst du mich sofort erkennen, wirst du mir begegnen. Kabir spricht: „Oh Freund, Gott ist der Atem allen Atems.“ Kabir, indischer Mystiker

 

Jedes Wissen ist Wissen über dich selbst. So löse dich von all dem Wissen was du erlangt hast. Leere deinen Geist. All ihre ausgelebten Religionen sind verflucht und all ihre Geistlichen sind Lügner. Sie haben uns von unserem wahren Wesen getrennt. So bringe ihren Gott um und du wirst zur wahren Göttlichkeit voran schreiten. Die Vollkommene Revolution und Rebellion muss in deiner eigenen Seele passieren und nirgendwo anders. Die Menschen die an ihren Dogmen, Religionen, Nationen und Traditionen festhalten sind dem Untergang geweiht. Sie sind Gehorsame Sklaven ihrer Herren. Sie kennen die Kunst des Stebens nicht, um für immer wieder erneut geboren zu werden. Werde zu einem wahren Liebenden und du wirst im Lande der Unendlichkeit leben. Alle Menschen die dir ein Glaubenssystem vorgaukeln sind kriminelle, Vergiss dies nicht. Es gilt sie abzulehnen. Du wirst dein eigener Schüler und Meister sein und nicht irgendwelche Imame, Politiker oder Professoren. Folge lieber deiner eigenen Einsamkeit als Bewohner ihrer Gefägnisse zu sein. Vergiss nicht, Das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern und doch versuchen die verfälschten Religionen und ihr lügender, erfundener, nicht existierender Gott unseren Geist zu versklaven. Liebe die Freiheit deiner Seele und du wirst sehen welch Lügner die Masse der Verdammten ist. Achte auf deinen Körper. Er ist dein Tempel auf dem Weg zur Unendlichkeit. Die Religionen verachten den Körper und die irdische Welt. Doch du bist hier um zu feiern und zu singen.

Halte dich von jeglicher Konkurrenz und Wettbewerb fern. Es ist eine andere Form von Gewalt. Konkurrenz und Wettbewerb ist ein Weg zur Versklavung der Gesellschaft. Dort wo es Konkurrenz gibt, da wird es Gewalt geben. Jeder wird versuchen jemand anderen zu übertrumpfen mit allen hässlichen Mitteln. Töte das Verlangen in dir. Er ist der größte Narr, die Ursache aller Kriege in dir. Beende den Krieg in deinem Selbst und die Welt wird zu einem schöneren Ort werden ohne, dass du Gewalt anwendest. Du handelst im Nichthandeln wie es Lao-tse sagte. Trenne dich von den Vergnügen der Welt. Denn der Schatten von Vergnügen ist Angst und Leid. Er versteckt sich hinter dem süßen Nektar des Vergnügens und wartet hinterlistig. Nach Vergnügen folgt die Furcht und die Angst.

Löse dich von deinem Verstand. Es wurde dir von der Gesellschaft eingepflanzt. So kontrollieren und manipulieren sie dich. Sie möchten nicht, dass du das Lande der Liebe findest in deinem eigenen Kern. So laufe fort aus dem Land des Verstandes und löse dich auf in der Existenz und werde eins mit dem Universum.

Widme dich deiner Weiblichen Qualität des Fühlens. Sie ist die schönste Energie aller Energien. In ihr wirst du die Poesie der Liebe erfühlen. Das Mysterium des Lebens wohnt im Lande der Frauen. Nur die Weiblichkeit hat Zugang zum Schönen und Lebendigen. Die Tore zum Göttlichen können nur die Frauen öffnen. Schon immer haben die barbarischen Männer Energien die Welt zerstört. Die Barbarität der Geschichte ist eine Geschichte der Männer. Wenn du das Mysterium der Liebe erkennst, wirst du mit den Tieren und Bäumen reden können. Du wirst zu einer Blume werden und deinen Körper verlassen obwohl du noch lebst. Ein Leben in welcher die Liebe aufblüht wird alles Destruktive töten. All die bösen Wölfe in der Gestalt der heuchlerischen Geistlichen und ihrer Gotteshäuser werden verschwinden.

Die Reise zu deinem Inneren Selbst ist die wichtigst Aufgabe in diesem Leben. Solange du den Gipfel deines Bewusstseins nicht erreichst, zum Himalaja aufsteigst, wirst du niemals zur Erfüllung des Lebens kommen und im kollektiven Sinn wird die Welt weiterhin eine Hölle bleiben, voller Gewalt, Barbarei und Konflikt. Werde Gottlos damit du zur Göttlichkeit gelangen kannst. Du musst so weit in dein Inneres gehen bis niemand mehr da bist. Dann wirst du im Lande des Nirwana sein wie es Buddha sagte. Springe so schnell wie möglich in den kalten Fluss, umso schneller wirst du das schöne, weite Meer erreichen.

Wenn du die Schönheit suchst, dann wirst du sie finden. Wege voller Blumen werden dir entgegenkommen auf deinem Pfad zum Tempel der Liebe. Wenn du dich bewegst und läufst, dann sei voller Zartheit und Sanftmütigkeit. Lass dich treiben ohne Widerstand im Fluss des Lebens. Es gibt für alles bestimmte im Leben eine Stunde. Du kamst auf die Welt wann es Zeit war und du wirst sie wieder verlassen wenn die Zeit gekommen ist deine Form zu wechseln. Der Tod ist eine Lüge und eine Illusion. Die Herrscher der Welt werden dein Blut wollen. So widme dich dem Schwert der Liebe. Sie ist mächtig genug im Kampf gegen sie. Die Heilung deiner Wunden wirst du in der majestätischen Einsamkeit finden. Sie wird dein Sonnenaufgang sein. Ich sehe in deinem wunderschönen Gesicht  den Glanz des Tages. Deine Zunge spricht von einer Sehnsucht die im Herzen des Menschen wohnt. Nur weiche Herzen können die Welt heilen. So werde weich und feminin. Deine Schönheit machte mich zu einem Dichter, deswegen danke ich dir. Gedichte sind die Spiegelung des Herzens. Eine Welt ohne Gedichte ist eine leere Welt.  So ernähre dich jeden Tag mit Gedichten. Lausche den Melodien der Natur. Sie singen die schönsten Lieder. Die weltlichen Menschen und die Masse sehnt sich nach Macht. Sie wollen alle auf einem Thron sitzen wo sie andere Sklaven regieren. So hüte dich vor ihnen und negiere ihre Welt mit deinem Geist und deinen Handlungen. Habe Vertrauen in die Existenz und es werden wundervolle Dinge geschehen. Dinge die du dir nicht erträumen konntest. Du wirst zum Verrückten Liebenden werden. Die Existenz ehrt alle die ihr Vertrauen. Vertrauen bedeutet wahre Religiösit, wahrer Glaube an den Schöpfergott. All die anderen Religiösen Menschen sind Lügner und folgen der Religion der Heuchelei.Sprenge die Ketten der Knechtschaft die dir von der Gesellschaft auferlegt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s