Die neue Inquisition, Die neue Religion

0Kemal Sunal, Schauspieler, Bild, Quelle: Google

Es ist die Aufgabe eines jeden Menschen, Sich selbst zu kennen. Und das Rechte Maß zu wissen. Das rechte Maß zu wissen, ist die höchste Kunst. Der Weise sieht ein, dass alle Dinge eins sind. Es gibt nur eine Weisheit. Erkenne die Intelligenz, die alle Dinge mit allen Dingen Verwebt.“ Heraklit von Ephesos

Wir leben in der schlimmsten Inquisition heutzutage. Eine neue Relion ist entstanden und hat den Menschen unter Kontrolle. Da wir in einer Gesellschaft leben, die auf den Säulen des Privateigentums, Profit und Macht beruht, sind unsere Meinungen nicht von Wichtigkeit. Dies sind heilige Werte die man nicht hinterfragen darf,die kritische Vernunft funktional zu benutzen wurde verboten. Dies sind die Gebote der neuen Religion.

Ja, ein Leben welches nicht hinterfragt werden darf, ist kein menschliches Leben und nicht wert gelebt zu weren, sagte einst Sokrates, der Verurteilt und  vergiftet wurde von den Höllenwärtern seiner Zeit. Heute tun sie es mit uns, weil wir ihre heuchlerische Religion entlarven und um die selige, zärtliche Wahrheit wissen. Sie verurteilen und vergiften uns, nur die Methoden haben sich verändert. Doch, nein wir sind nur Liebende auf dem Weg der Mystischen Wissenschaft und widmen uns der Existenz und dem Schönen im Menschen.

So, wann werden wir endlich innerlich akiv werden und zu uns selbst finden? Nur Menschen die zur Liebe werden und zu Nirvana werden können dieser Religion trotzen und philosophisch den jahrhunderten der Götzendienerei den Kampf ansagen. Die Lust am Kaufen lässt uns einen gefälschten Orgasmus verspüren lassen, und der ozeanische Orgasmus der Einheit des Lebens bleibt uns verwehrt. In den schönsten Sklaventempeln dürfen die jenigen wohnen, die am meisten materiellen Erfolg haben und ihre Seele den Herren des Geldes zur Verfügung stellen. Diese dunkle Religion, die gegen die Fülle des Lebens ist, lässt den Menschen erstarren und zu einem Automaten werden. Ihre Demokratie ist nur eine Art Sklavenhalterdemokratie und bedeutet die Gleichheit von Automaten, die den Weg zur Liebe verloren haben. Wissen diese Massen denn nicht, dass wahrer Reichtum bedeutet zu Geben und der Existenz zu vertrauen. Nicht nur zu geben von seinem Besitz, sondern sein Licht zu teilen welches in ihm brennt und sein Leben im Namen der Liebe zu opfern. Nur dieser Weg ist ein heiliger Pfad.

Nein, diese Religion wird den Menschen nicht ans Ufer des Glückes schwimmen lassen. Immer in Eile, immer am Rennen wird den Menschen und die Umwelt schnell ermüden lassen. Ich hoffe, dass dies viele Seeelen früh genug eines Tages merken werden, und nicht am Sterbebett wenn es zu spät ist um sich selbst zu erkennen und zu finden.

Schaut doch, die Rosen haben ihre Köpfe hängen gelassen, sie sind traurig um der Menschen willen. Der Mensch wird dominiert vom weißen Mann, der immer mehr anhäufen und verdienen möchte um seine Religion am Leben zu erhalten. Wo bleibt das menschliche Glück. Wir alle sind nur eine Nummer in einer großen Maschineriekette. In der Bibel steht doch, „Der glückliche Mensch besaß kein Hemd“, und „Die Gier ist die Wurzel allen Übels. Schau dir doch die Reichen Menschen anm in ihren Augen sehe ich nur Trist und Kummer. Sie kennen das Land des Bescheiden seins nicht. Der Mensch ist nicht geschaffen für diese Art von Religion, deswegen ist er auch pathologisch gesehen Unvollständig.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s