Die ständige Anstrengung

„Glück und Frieden sind nicht unser Geburtsrecht.Diejenigen, die es erlangen, bekommen es durch ständige Anstrengung.“

Das Hohelied der Menschheit auf der Geige zu spielen in seiner höchsten Symphonie ist nur gesegneten Menschen erstattet zu spielen. Die innere Sehnsucht nach der höchsten Symphonie muss in einem Menschen zum Leben erweckt werden. In Hingabe an die gesamte Existenz sich selbst zu verlieren um zur Reinheit zu gelangen. Es ist der Weg der Mystiker. Sie kennen die Noten dieser Lieder. Um Frieden im kollektiven Sinn auf der Welt Frieden zu erlangen, muss man innerlich zu friedvoller Poesie werden. Die schönsten Lieder hört man im Leben der Mystiker. All die anderen Lieder der vergänglichen Masse sind stets nur Gefühlsduselei, Verwirrung und eine Menschenrechtsverletzung gegen die Ohren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s